StartseiteZahnpflegeZahnersatzZahnchirurgieZahnproblemeZahnkosmetikKieferorthopädie für Erwachsene

Zahnchirurgie:

Zahnfüllung

Zahnkorrektur

Zahnsteinentfernung

Zahnwurzelbehandlung

Zahnregulierungen

Zahnsanierung

Zahnversiegelung

Kieferorthopädie

Allgemein:

Startseite

Special: Zahnversicherung Anbieter-Vergleich

Zahnlexikon

Impressum

Sitemap

Zahnkorrektur: Endlich wieder entspannt lachen?

Zur Korrektur von Zahnfehlstellungen

Eine Zahnkorrektur ist für sehr viele Menschen der letzte Ausweg, um endlich normal lachen zu können, ohne ständig die Angst zu haben, nicht richtig bei den Menschen anzukommen.

Man kennt dieses Gefühl nur all zu gut, wenn man selbst eine » Zahnfehlstellung hat. Viele Menschen denken sehr häufig darüber nach, wie sie diese am besten verstecken oder aber beheben könn(t)en.

Verrückt: Viele andere Personen, mit denen man im Alltag zu tun hat, sehen diesen oder diese Fehler gar nicht, d.h. das Problem liegt eher in der Wahrnehmung des Betroffenen. Das macht es natürlich nicht weniger wichtig bzw. problematisch.

Zahnkorrektur bei Erwachsenen:

Kieferorthopädie für Erwachsene

» Kieferorthopädie für Erwachsene Zahnfehlstellungen und Fehlbiss lassen sich auch im Erwachsenenalter noch korrigieren. Allerdings hat die Kieferorthopädie für Erwachsene ihre Besonderheiten. Lesen Sie, was es für Möglichkeiten gibt...

Wenn wir über das eigene Lächeln unglücklich sind

Ohne Zweifel gehört das eigene Lachen, konkret ein schönes Lachen, für viele Menschen zu einem der wichtigsten Dinge im Leben. Wenn man mit dem eigenen Lachen nicht zufrieden ist, dann kann man schon richtige Komplexe erhalten und es macht einen selbst seelisch kaputt.

Alles andere kann man verstecken, wie z.B. die Brüste, den Po usw.., doch das eigene Lachen kann man nicht verstecken und sollte man auch gar nicht, denn zu lachen ist sehr wichtig für einen Menschen.

In der heutigen Zeit kann man mit Hilfe einer Zahnkorrektur so gut wie alles richten, bzw. erneuern oder verändern. Haken: nur die wenigsten können sich eine Zahnkorrektur leisten. Denn für eine solche Zahnkorrektur kommt eine Krankenkasse in aller Regel nicht auf. Wenn diese Art der Zahnbehandlung nicht medizinisch notwendig ist, werden die Kosten, die dafür anfallen auch nicht übernommen, insbesondere nicht für weniger aufdringliche Lösungen wie » Incognito Brackets oder eine » Invisalign Zahnschiene.



Kieferorthopäden haben viele Korrektur-Mittel

Kieferorthopäden haben viele Korrektur-Mittel

Ob Brackets (feste Zahnspange), herausnehmbare Zahnspangen, Invisalign, Incognito/Lingualtechnik, Bögen, Power-Chains, Drähte... - Kieferorthopädie-Experten wissen für jede Notwendigkeit der Zahnkorrekturen, was genutzt werden muss (© Elnur / Fotolia)

Siehe auch:



Brauchen Sie eine Zahnversicherung?

Nutzen Sie unseren Zahnzusatzversicherung Kostenvergleich: Zahnerhalt-Tarife und reine Zahnersatz-Versicherungen


Zurück zur Startseite