StartseiteZahnpflegeZahnersatzZahnchirurgieZahnproblemeZahnkosmetikKieferorthopädie für Erwachsene

Zahnkosmetik:

Bleaching für weißere Zähne

Zahnreinigung / PZR

Zahnaufhellung

Bleaching für weißere Zähne:

Home Bleaching

Internal Bleaching

Bleaching zu Hause oder beim Doc?

Bleaching-Pens (Bleichstifte für die Zähne)

Bleaching-Schaum: Zähne aufweißen mit Schaum?

Allgemein:

Startseite

Special: Zahnversicherung Anbieter-Vergleich

Zahnlexikon

Impressum

Sitemap

Home Bleaching zur Zahnaufhellung?

Strahlend weiße Zähne dank Home Bleaching?

Wer träumt nicht davon, schöne weiße Zähne zu haben? Ein strahlendes Lächeln wirkt mit weißeren Zähnen eindrucksvoller, als mit verfärbten, grauen Zähnen. - Aus diesem Grund gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich seine Zähne aufhellen zu lassen. Beim Zahnarzt oder der Zahnkosmetikerin ist solch eine Behandlung jedoch äußerst kostspielig.

Eine günstigere Alternative bietet hier das Home Bleaching. Es gibt zwei unterschiedliche Arten, das Home Bleaching durchzuführen. Entweder man arbeitet mit dem Zahnarzt, der Zahnkosmetikerin zusammen oder aber man führt diese Methode alleine zuhause durch.

Beide Methoden setzen jedoch eine gründliche Voruntersuchung des Zahnarztes voraus. Der Zahnarzt muss prüfen, ob sich die Zähne für ein Bleaching überhaupt geeignet sind und keine gravierenden » Zahnfleisch-Probleme gegen eine Bleichbehandlung sprechen. Freiliegende Zahnhälse, kariöse Zähne oder undichte Füllungen sind keine Voraussetzung für ein erfolgreiches » Bleaching. Auch Zahnersatz und Füllungen lassen sich nicht aufhellen (auch keine » Verblendungen), dies ist nur bei natürlichen Zähnen möglich.


Zahnweissung vorher nachher

Zahnweissung vorher nachher

(© Frank Boston / Fotolia)

Wird das Home Bleaching beim Zahnarzt durchgeführt, so wird er in der Regel vorher eine » professionelle Zahnreinigung durchführen. Danach nimmt der Zahnarzt einen Abdruck der Kiefer und lässt dann im Zahnlabor eine passgenaue Schiene anfertigen.

Ist die Schiene fertig, so prüft der Zahnarzt den Sitz und erklärt dem Patienten genau den Umgang mit Schiene und Gel. Das Gel händigt der Zahnarzt dem Patienten aus.

Zuhause wird die Schiene dann mit dem Gel gefüllt und jeden Tag mehrere Stunden getragen, am besten ist dies nachts durchzuführen.

Ein Set aus flexiblen Abdrucklöffeln und fertigen Schienen, die sich erwärmen lassen und somit genau an den Kiefer angepasst werden können, gibt es auch fertig zu kaufen, man nennt dies Dual-Tray System. So kann man das komplette Home Bleaching zuhause durchführen. Auch hier wird ein Gel aus Carbonid-Peroxid in die Schiene eingebracht und dann für mehrere Stunden getragen.

Die Wirkung dieses Gels liegt darin, dass es sich in Verbindung mit Speichel in Wasserstoff verwandelt und so Ablagerungen an den Zähnen auflöst. Ablagerungen können beim natürlichen Alterungsprozess der Zähne entstehen, aber auch durch Rauchen, Kaffee oder Tee hervorgerufen werden.

Das Home Bleaching bietet bei allen Bleaching Methoden das beste Preis/Leistungsverhältnis. Beim Zahnarzt liegen die Kosten bei ca. € 400,-- und beim Dual-Tray-System bei ca. € 50. Die Schienen sollten ungefähr eine Woche getragen werden. Das Ergebnis hält ein Jahr, deshalb sollte der Patient diese Methode jährlich wiederholen.

Während der Behandlung können die Zähne auf Kälte oder Wärme stärker und empfindlicher reagieren als sonst, dies verschwindet normalerweise aber nach einigen Tagen wieder.

Weitere Artikel zum Thema Bleaching

» Home Bleaching zur Zahnaufhellung? Wer träumt nicht davon, schöne weiße Zähne zu haben? Ein strahlendes Lächeln wirkt mit weißeren Z...



Brauchen Sie eine Zahnversicherung?

Nutzen Sie unseren Zahnzusatzversicherung Kostenvergleich: Zahnerhalt-Tarife und reine Zahnersatz-Versicherungen


Zurück zur Startseite