STARTZahnpflegeZahnersatzZahnchirurgieZahnproblemeZahnkosmetikKieferorthopädie für Erwachsene

Zahnkosmetik:

Bleaching für weißere Zähne

Zahnreinigung / PZR

Zahnaufhellung

Veneers für schönere Zähne?

Allgemein:

Special: Zahnversicherung Anbieter-Vergleich

Zahnlexikon

Impressum

Veneers für schönere Zähne?

Mit Zahnverblendungen eine schönere Zahnreihe

Veneers, auch bekannt als Verblendschalen, sind eine zunehmend beliebte Option für Menschen, die ein ästhetisch ansprechendes Lächeln wünschen. Dabei handelt es sich um dünne Keramikschalen, die auf der Zahnoberfläche angebracht werden, um verschiedene Zahnfehlstellungen zu korrigieren. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einen umfassenden Überblick über Veneers geben, um Ihnen zu helfen, zu entscheiden, ob sie für Sie die richtige Wahl sind.


Veneer / Verblendschale für verfärbten Zahn

Veneer / Verblendschale für verfärbten Zahn

© Alex Mit / stock.adobe.com

Wann sind Veneers sinnvoll?

Veneers können ein effektives Mittel sein, um eine Vielzahl von ästhetischen Problemen im Bereich der Zähne zu lösen. Sie können genutzt werden, um Verfärbungen zu verdecken, die durch Kaffee, Tee, Rauchen oder durch bestimmte Medikamente verursacht wurden. Zahnfarbe und -form können individuell angepasst werden, um ein natürlich aussehendes Lächeln zu erzielen. Darüber hinaus können Veneers dazu beitragen, Zahnlücken zu schließen oder Zahnfehlstellungen zu korrigieren. Auch abgenutzte oder abgebrochene Zähne können durch Veneers wiederhergestellt werden.

Auf der Website von » Zahnarzt Jestetten heißt es kurz zusammenfasst:

„Bei Veneers wird keine oder nur wenig gesunde Zahnsubstanz entfernt. Veneers sind daher sinnvoll, wenn Ihre Zähne strukturell in Ordnung sind, Sie sie aber ästhetisch verschönern möchten. Veneers sind vielseitig einsetzbar. Zum Beispiel zur Formveränderung, zur Verlängerung abgenutzter Zähne, zur Begradigung verdrehter Zähne oder zur Aufhellung verfärbter Zähne.“

Wann sind Verblendschalen nicht geeignet?

Trotz ihrer Vorteile sind Veneers nicht für jeden geeignet. Sie sind keine gute Lösung für Personen, deren Zähne stark kariös sind oder bei denen ein fortgeschrittener Zahnfleischschwund vorliegt. Auch bei Menschen, die stark knirschen oder pressen, können Veneers schneller brechen. Zudem ist es wichtig zu beachten, dass ein gewisser Verlust an Zahnsubstanz unvermeidbar ist, da die Zähne vor der Anbringung der Keramikschalen abgeschliffen werden müssen.


Zähne vorher - und nachher mit Veneers

Zähne vorher - und nachher mit Veneers

© unzulässigerussischebuchstaben / stock.adobe.com

Wichtige Fragen und Antworten

Mit welchen Kosten muss man bei Veneers rechnen, und was davon übernimmt die Krankenkasse in Deutschland?

Die Kosten für Veneers können je nach Behandlungsaufwand und Material variieren. In der Regel können Sie mit Kosten von etwa 800 bis 2000 Euro pro Zahn rechnen. Leider übernehmen gesetzliche Krankenkassen in Deutschland die Kosten für Veneers in den meisten Fällen nicht, da sie als ästhetische Behandlung angesehen werden. Es ist jedoch immer ratsam, dies mit Ihrer Krankenkasse zu klären, da es Ausnahmen geben kann.

Was sollte man über das Abschleifen der Zähne im Rahmen von Veneer-Behandlungen wissen?

Das Abschleifen der Zähne ist ein notwendiger Schritt in der Veneer-Behandlung, um Platz für die Keramikschalen zu schaffen. Dieser Prozess ist irreversibel und kann zu einem Verlust von gesunder Zahnsubstanz führen. Daher sollten Veneers nur von erfahrenen Zahnärzten durchgeführt werden, die den Verlust an Zahnsubstanz so gering wie möglich halten.

Welche Nachteile können Veneers haben?

Obwohl Veneers viele Vorteile bieten, gibt es auch einige potenzielle Nachteile zu beachten. Einer der Hauptnachteile ist der bereits erwähnte Verlust von Zahnsubstanz. Zudem können Veneers nicht gebleicht werden, was bedeutet, dass bei einer nachträglichen Zahnaufhellung die Veneers dunkler als die restlichen Zähne erscheinen können (auf keinen Fall » Bleaching selber machen!). Ein weiterer Nachteil ist, dass Veneers, obwohl sie langlebig sind, nicht lebenslang halten und daher im Laufe der Zeit ersetzt werden müssen.

Wie lange sind Veneers haltbar?

Die Haltbarkeit von Veneers kann stark variieren, abhängig von verschiedenen Faktoren wie der Pflege und dem individuellen Gebiss. Im Durchschnitt können Sie jedoch erwarten, dass Ihre Veneers etwa 10 bis 15 Jahre halten. Eine gute Mundhygiene und regelmäßige Zahnarztbesuche können dazu beitragen, die Haltbarkeit Ihrer Veneers zu maximieren.

Was genau sind "Non prep Veneers"?

"Non prep Veneers", auch bekannt als Lumineers, sind eine spezielle Art von Veneers, die aus einem sehr dünnen Komposit- oder Keramikmaterial bestehen. Sie sind so dünn, dass sie in vielen Fällen direkt auf die Zahnoberfläche geklebt werden können, ohne dass die Zähne vorher abgeschliffen werden müssen. Dies schont die Zahnsubstanz und macht den Eingriff weniger invasiv. Lumineers werden von speziell ausgebildeten Zahntechnikern hergestellt und bieten eine alternative Lösung für diejenigen, die ein ästhetisch ansprechendes Lächeln wünschen, ohne ihre natürlichen Zähne abschleifen zu lassen.

Abwägung und Fazit

Veneers können eine effektive Lösung für viele ästhetische Zahnprobleme sein, sie sind aber nicht für jeden geeignet. Es ist wichtig, die Vorteile und Nachteile sorgfältig abzuwägen und sich von einem erfahrenen Zahnarzt beraten zu lassen, bevor Sie sich für diese Behandlung entscheiden. Unabhängig von Ihrer Wahl, vergessen Sie nicht, dass eine gute Mundhygiene der Schlüssel zu einem gesunden und strahlenden Lächeln ist.

Veneers und insbesondere die "Non prep Veneers" oder Lumineers, sind eine wunderbare Möglichkeit, das Aussehen Ihres Lächelns zu verbessern, wenn sie sachgemäß und sorgfältig angewendet werden (vgl. auch: » Zähne verblenden). Sie ermöglichen eine bemerkenswerte Transformation der Zähne, indem sie Verfärbungen abdecken, Zahnlücken schließen und Zahnfehlstellungen korrigieren. Sie können das Selbstbewusstsein stärken und eine positive Wirkung auf das soziale und berufliche Leben haben.

Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass sie eine beträchtliche Investition darstellen, sowohl in Bezug auf die Kosten als auch auf den Aufwand der Behandlung. Die Anbringung von Veneers erfordert ein hohes Maß an Fachwissen und Können, und das Ergebnis hängt stark von der Fähigkeit und Erfahrung des behandelnden Zahnarztes und Zahntechnikers ab. Siehe verschiedene » Erfahrungsberichte auf Youtube.

Darüber hinaus ist eine sorgfältige Nachsorge unerlässlich, um die Haltbarkeit der Veneers zu gewährleisten. Dies umfasst nicht nur eine gute tägliche Mundhygiene, sondern auch regelmäßige Zahnarztbesuche. Bei bestimmten Aktivitäten, wie dem Öffnen von Verpackungen mit den Zähnen oder dem Beißen auf harte Gegenstände, sollten Sie Vorsicht walten lassen, um Schäden an den Veneers zu vermeiden.

Die Verblendschalen sind aus Keramik und bieten daher im Vergleich zu Komposit eine höhere Widerstandsfähigkeit gegen Verfärbungen und eine längere Haltbarkeit. Dennoch kann es notwendig sein, die Veneers nach einer gewissen Zeit auszutauschen, je nachdem, wie gut sie gepflegt wurden und je nach individuellen Lebensgewohnheiten.

Die Entscheidung für Veneers sollte nicht überstürzt werden (siehe » Zahnregulierungen). Es ist ratsam, sich ausführlich von Ihrem Zahnarzt beraten zu lassen und alle Vor- und Nachteile abzuwägen. Schließlich handelt es sich um eine irreversible Behandlung, bei der Zahnsubstanz abgetragen wird, um Platz für die Veneers zu schaffen. Bei den Lumineers kann dies zwar oft vermieden werden, aber auch hier sollten Sie alle Faktoren sorgfältig bedenken.

Abschließend kann gesagt werden, dass Veneers eine äußerst effektive Möglichkeit bieten, ein ästhetisch ansprechendes Lächeln zu erzielen. Die Kosten und der Aufwand der Behandlung können beträchtlich sein, aber für viele Menschen ist das strahlende Endergebnis jede Anstrengung wert. Es ist wichtig, sich umfassend beraten zu lassen und eine informierte Entscheidung zu treffen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Ein schönes Lächeln ist schließlich mehr als nur eine äußere Erscheinung - es ist ein Ausdruck von Selbstvertrauen und Zufriedenheit.