StartseiteZahnpflegeZahnersatzZahnchirurgieZahnproblemeZahnkosmetikKieferorthopädie für Erwachsene

Allgemein:

Startseite

Special: Zahnversicherung Anbieter-Vergleich

Zahnlexikon

Impressum

Sitemap

Zahnlabor: Welche Arbeiten machen Zahnlabore?

Leistungen und Produkte eines Zahnlabors

Das Zahnlabor dient dazu, die Prothesen, Zahnersätze oder andere Arbeiten für den Bereich der » Zahnmedizin durchzuführen. Es gibt hier die Möglichkeit einen so genannten totalen Zahnersatz herzustellen. Hier gibt es einmal die normale Leistung der jeweiligen Krankenkasse oder einen vollkommen individuell zugeschnitten Zahnersatz. Bei einem "persönlichen" Gebiss als Zahnersatz geht man im Labor auf die Charakterisierung des Zahnfleisches des Patienten, sowie auch auf das ursprüngliche Aussehen der Zähne ein. Die künstlichen Zähne werden somit ganz nach dem Vorbild des jeweiligen Patienten nachgearbeitet.

Darüber hinaus werden in einem Zahnlabor auch partielle Zahnersätze angefertigt. Hierbei gibt es ganz unterschiedliche Herstellungsmethoden. So wird eine recht preiswerte Variante mit der Bügelprothese angeboten, Interimsersatz oder auch etwas kostspieligere Modellgußarbeiten. Überdies können auch Kombiarbeiten angeboten und hergestellt werden, die gefräste oder auch konfektionelle Möglichkeiten zur Verankerung aufweisen können.

Schrauben für Implantate, Ersatzteile und mehr

Für Implantate, die im Zuge einer Operation am Knochen des Kiefers angebracht werden, stellt das Zahnlabor auch die Verbindungsstellen zum Schrauben oder Verriegeln nach Vorgabe des behandelnden Kieferchirurgen her.

Auch diverse verschiedene Ersatzteile für » Brücken oder » Kronen werden angefertigt. Hierbei bedienen sich die Mitarbeiter Zahnlabors unterschiedlicher Techniken. So gibt es teleskopierende Brücken und mit Hilfe von Glasfaser verstärkte Verbundtechnologien.


Teamarbeit im Zahnlabor

Teamarbeit im Zahnlabor

(© Robert Kneschke / Fotolia)

Keramik-(Be-)Schichtungen

Für Beschichtungen von Zähnen werden außerdem ganz individuelle Schichtungen aus Keramik hergestellt. In manchen Labors wird auf Keramikprodukte auch eine Garantiezeit von beispielsweise zehn Jahren Haltbarkeit gegeben, da diese Art der Technik recht kostspielig ist. Auch im Bereich der » Kieferorthopädie stellen die Laboranten des Zahnlabors diverse Apparaturen her. Die » Zahnspangen werden hier mit Hilfe eine Zahnabdrucks des Patienten genau hergestellt und später noch perfekt an das Gebiss angepasst.

Auch im Bereich der Funktionskieferorthopädie werden verschiedenste Geräte, Schienen und ähnliches angefertigt. So zum Beispiel auch so genannte Okkulsionsschienen, die man bei einer fehlerhaften Funktion des Gelenkes im Kiefer anwendet.

Darüber hinaus werden für Sportler Vorrichtungen zum » Zahnschutz hergestellt wie beispielsweise für den Boxsport, wo ein Ausschlagen der Zähne verhindert werden soll.

Siehe dazu auch:

Dentallabor (Zahntechnisches Labor)

» Dentallabor (Zahntechnisches Labor) Nach abgeschlossener Berufsausbildung zum Zahntechniker bzw. zur Zahntechnikerin werden diese meist in gewerblichen Dentallabors tätig. Die Hauptaufgaben eines Dentallabors liegen einerseits in der...

Statistik


Gesundheitausgaben in Deutschland: Laborleistungen

Gesundheitausgaben in Deutschland: Laborleistungen

Immerhin rund 7 Mrd. EUR werden in Deutschland jährlich für Laborleistungen ausgegeben (Quelle: Statista / Statistisches Bundesamt)

Videos zum Thema:

YOUTUBE: Werbevideo "ImplantLab® - Das Zahnlabor"
(www.youtube.com/watch?v=4fsYfgl5ruI)

» Zahnimplantologie: Teuer & gut?
» Zahnlücken: Folgen von Lücken im Gebiss


Brauchen Sie eine Zahnversicherung?

Nutzen Sie unseren Zahnzusatzversicherung Kostenvergleich: Zahnerhalt-Tarife und reine Zahnersatz-Versicherungen


Zurück zur Startseite