StartseiteZahnpflegeZahnersatzZahnchirurgieZahnproblemeZahnkosmetikKieferorthopädie für Erwachsene

Zahnpflege:

Zähne putzen

Zahnpflege-Produkte

Zähne versiegeln

Zahnpflege-Produkte:

Welche Zahnbürste?

Zahnpasta / Zahncremes

Zahnseide täglich

Zahnzwischenraumbürste

Munddusche: Sinnvoll oder Abzocke?

Mundwasser: Mit und ohne Alkohol

Allgemein:

Startseite

Special: Zahnversicherung Anbieter-Vergleich

Zahnlexikon

Impressum

Sitemap

Interdentalbürste: Tepe, Curaprox, Elmex und Co

Spezielle Zahnbürsten für die Zahnzwischenräume

In den Zwischenräumen der Zähne sammeln sich nachweislich die meisten Bakterien an, die zu » Paradontitis und » Karies führen. Die Zwischenräume sind den Zahnbürsten nicht zugänglich und somit reicht auch die sorgfältigste tägliche mehrfache Reinigung der Zähne nicht aus, um die Bakterien zu entfernen, die zur Plaquebildung führt. Die Folgen der Plaquebildung sind » Zahnfleischentzündungen, die auf den Zahnhalteapparat Einfluss nehmen und schließlich zu Zahn- und Knochenverlust führen.

Interdentalbürsten gerade bei KFO und Zahnersatz

Eine Interdentalbürste bringt sehr gute Abhilfe gegen die gefürchtete Plaquebildung und ist vor allem sehr zu empfehlen bei » Zahnspangen und » Zahnimplantaten, » Zahnkronen und Füllungen und ist somit bei jeglicher Art von Zahnersatz hilfreich. Zahnseide und auch Zahnhölzer können den Gebrauch und den Nutzen der Interdentalbürste nicht ersetzen.


Interdentalbürste: Bild für Bild

Interdentalbürste: Bild für Bild

Eine Suche in der Google-Bilder-Suche nach 'interdentalbürsten' (hier Screenshot vom 24.07.2013) zeigt sehr schön die vielen verschiedenen Varianten von Zahnzwischenraumbürsten am Markt; Tepe & Co lassen grüßen.

Richtige Anwendung der Interdentalbürste

Die Interdentalbürstenreinigung ist raumfüllend in den Zahnzwischenräumen und bringt zusätzlich noch einen sehr nützlichen Massageeffekt des Zahnfleisches mit sich. Zahnseide und Zahnhölzer sind aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht in der Lage, so gründlich wie die interdentalen Bürsten in den Zahnzwischenräumen die Plaque zu entfernen.

Moderne Interdentalbürsten sind höchst anwenderfreundlich entwickelt und schützen auch empfindliche Zahnhälse vor Irritationen und verringern die Verletzungsgefahr, die durch andere Anwendungsformen entsteht.

Eine Interdentalbürste kann somit eine sinnvolle Ergänzung zur mehrfachen täglichen » Zahnhygiene sein und kann von allen Altersklassen angewendet werden.

Oral B, Elmex, Curaprox & Co

Interdentale Bürsten gibt es in ganz verschiedenen Formen auf dem Markt. Dies hat den Vorteil, dass für jede individuelle Mundbeschaffenheit die geeignete Variante der interdentalen Bürsten gefunden werden kann. Grundsätzlich sind sie aus einem kleinem Draht gefertigt, der Bürsten in verschiedenen Formen hat. Es gibt sehr schmale Interdental Bürsten für sehr kleine Zahnzwischenräume, es gibt konische, die für größere Zahnzwischenräume geeignet sind, es gibt interdentale Bürsten in Dreiecksform oder Rundform. Die interdentalen Bürsten sind auch unterschiedlich an der Halterung befestigt. Somit ist für jeden Anwender ein ausreichendes Sortiment verschiedener interdentaler Bürsten auf dem Markt.

Interdental- / Zahnzwischenraumbürsten bei Amazon

Statistik


9% nutzen Interdentalbürsten

9% nutzen Interdentalbürsten

Bei dieser Umfrage gaben von 1000 Befragten rund 9% an, regelmäßig oder zumindest gelegentlich eine Interdentalbürste zu nutzen, d.h. jeder Zehnte bis Elfte verwendet im Schnitt ein solches Hilfsmittel zur Reinigung der Zahnzwischenräume (Quelle: Statista / Dialego)

Videos über Interdental-Zahnbürsten

Youtube: CURAPROX CPS prime Interdentalbürsten
(www.youtube.com/watch?v=r80xwBmtChA)


Youtube: Interdentalbürste 1x von der Außenseite, 1x von der Innenseite anwenden (www.youtube.com/watch?v=AlFbzYE8A0Y)


Youtube: Zähneputzen mit der megasmile interdental Bürste, insbesondere auch für die Reinigung von Zahnspangen-Zwischenräumen
(www.youtube.com/watch?v=8gEWz_Y-A00)


» Zahnzwischenraumbürste: Ja, nur richtig vorsichtig


Brauchen Sie eine Zahnversicherung?

Nutzen Sie unseren Zahnzusatzversicherung Kostenvergleich: Zahnerhalt-Tarife und reine Zahnersatz-Versicherungen


Zurück zur Startseite